SENSUAL PORTRÄT  //  FENSTERLICHT  //  WORKSHOP  //  DRESDEN

easy going – nur eine Cam und ein Objektiv, that´s it – erlebt Schritt für Schritt  wie ich meine Bildergebnisse erziele – bis eure Bilder sitzen. Manches Mal brutal einfach! Erfahrt, worauf es beim Umgang mit dem Modell tatsächlich ankommt, um Stimmungen und Blicke zu bekommen, die oft der Kamera vorenthalten bleiben. Ihr werdet erstaunt sein, wie kleine Änderungen am Setting und in eurem Verhalten zu beeindruckend besseren Ergebnissen führen. Licht sehen und verstehen. Am Ende des Workshops habt Ihr nicht nur Bilder nachgestellt, sondern seit selbst den Weg gegangen.

TERMIN

Sonnabend, der 20. Mai 2017    AUSGEBUCHT

10.00 – 16.00 Uhr
Preis: 219,- Euro
streng auf 5 Teilnehmer limitiert! (mindestens 4 Teilnehmer)
Ort: Dresden (Neustadt)

Anmelden

Model  SUSAN

Fotos von Susan by Matt Carpenter – ganz lieben Dank für den Support  

INTENSIV-WORKSHOP

Was Euch erwartet? Sehr viel Praxis, wenig Theorie bla bla und saumäßig viel Spaß! Ich möchte, dass ihr Licht seht und versteht wie ihr es geschickt einsetzen könnt. Dieser Workshop ist ein aktives Hands-On-Erlebnis. Damit ihr möglichst viel mitnehmen könnt, ist der Workshop streng auf 5 Teilnehmer limitiert, so kann jeder in Ruhe mit dem Model arbeiten. Ihr begleitet mich Schritt für Schritt, wie ich an die Settings herangehe. Und ihr setzt es bei jedem Setting sofort im Anschluss selber um. Es geht um Menschen, daher ist ein besonderer Schwerpunkt der Umgang mit dem Model. Ihr werdet ungewöhnliche Settings und brutal einfache Herangehensweisen umsetzen. Dabei schau ich euch über die Schulter und gebe Tipps, bis euer Bild sitzt – dies macht den Unterschied.

Sowohl Einsteiger als auch Fortgeschrittene werden einiges für sich mitnehmen. Der Zusammenhang Blende, ISO, Verschlusszeit sollte aber bekannt sein.

Als OnLocation steht ein cooles Appartement zur Verfügung

Was euch erwartet, Workshop-Trailer öffnet sich beim anklicken

 INHALT

Alle Inhalte werden individuell, während der praktischen Umsetzung, vermittelt und besprochen.

  • Licht sehen und verstehen – Aufbau verschiedener Sets, um die vielfältigen Lichtstimmungen eines Raumes zu nutzen
  • Mit dem Licht, Schärfeverlauf und der Modellpositionierung unterschiedliche Stimmungen gestalten; Licht- und Kameraführung / -einstellungen für meinen Bildlook
  • easy going – ich zeige euch meine sehr einfachen aber wirksamen Shootingtechniken, um diese besonderen Bilder zu bekommen und Fehler im Vorfeld zu eliminieren
  • Fensterlicht gekonnt einsetzen, z. B. Gegenlichtsettings in geschlossenen Räumen
  • Durch kleine Veränderungen am Setting und in eurem Verhalten beeindruckend bessere Bilder bekommen
  • Ihr werdet eine sehr einfache Shootingtechnik erlernen, mit der ihr auch von einem unerfahrenen Model garantiert authentische Bilder bekommt
  • Wie bekomme ich diesen besonderen Ausdruck? Ich zeige euch, worauf es im Umgang mit dem Model tatsächlich ankommt
  • Modelgewinnung // wie ich bereits im ersten Jahr über 70 Shootings umgesetzt habe

dies sind nur einige Inhalte, aus meinem Workshop

TECHNIK

Es wird ausschließlich mit Tageslicht gearbeitet. Du benötigst für den Workshop eine digitale Spiegelreflexkamera oder Systemkamera sowie lichtstarke Festbrennweiten.

ABLAUF

Wir starten um 10.00 Uhr mit einem kleinen gemeinsamen Kennenlern-Frühstück, das wir auch schon für die ersten Basics zu meinem Style nutzen werden. Danach tauchen wir gleich in die praktische Umsetzung ein. Nachdem ich euch einen Einblick in meine Arbeitsweise gegeben habe, greift ihr bei jedem Setting selber zur Kamera. Nach jeder Shootingrunde besprechen wir deine Ergebnisse,  so dass du sofort im Anschluss dein Bildergebnis optimieren kannst. Gleichzeitig lernst du den professionellen und sicheren Umgang mit dem Model. Zum Abschluss widmen wir uns den allgemeinen Themen rund ums Shooten, wie Workflow, Modellgewinnung u. ä. Feierabend ist um 16.00 Uhr.
Ziel des Workshops: Spaß und Inspiration für neue Ansätze bei der eigenen Umsetzung. Fotostrecke zu den letzten Workshops mit ganz tollen Teilnehmern

Der Spaßfaktor kommt nicht zu kurz, versprochen

  Foto: Frank Bessin

KOSTEN

Der Teilnahmepreis beträgt 219,- Euro inkl. Trainer-, Modelhonorar, Location, Nutzung der während des Workshops gemachten Aufnahmen für das eigene Portefolio, Snacks und Getränke während der Veranstaltung.

ANMELDUNG

Die verbindliche Anmeldung kann nur per E-Mail unter kontakt@borisbethge.de erfolgen. Bitte nicht vergessen, die persönlichen Kontaktdaten anzugeben. Nach Eingang der Kursgebühr auf dem Konto wird die Teilnahme bestätigt und der Platz verbindlich gebucht. Es gelten meine Workshop-Teilnahmebedingungen, siehe unten.

Anmelden

//  DAS SAGEN DIE TEILNEHMER

Lieber Boris, vielen herzlichen Dank für deinen tollen Workshop hier bei uns in Köln! Es war große klasse! Du bist ein mega sympathischer und authentischer Typ, dessen Arbeit ich sehr bewundere! Vielen Dank für die vielen Einblicke in deine Fotowelt! Matthias Vermeulen

Hey Boris, vielen Dank für diesen fantastischen Einblick in Deine Arbeitsweise. Es war, wie soll ich es sagen, besser als ich es mir vorgestellt hatte.
Jetzt kann man nur hoffen, schnellstmöglich ein paar Models zu finden, um das Erlernte in der Praxis anzuwenden. Herausgerissen hat den Tag aber definitiv Lizzy. Für Alle, die überlegen einen Workshop bei Boris zu besuchen: ZÖGERT NICHT!!! Hier wird kein/kaum technisches Wissen vermittelt, sondern „Licht sehen und verstehen“ … und dies auf eine Art, die hängen bleibt. Es lohnt sich! Michael Böhler

Lieber Boris, auf diesem Weg wollte ich mich nochmal herzlich bei dir bedanken! Ich bin immer noch wahnsinnig begeistert vom Workshop! Am Abend war ich Fix-und Foxy – aber im positiven Sinne! Ich habe so viel für mich mitnehmen können und deine Herzlichkeit von der Begrüßung, zum gemeinsamen Kennenlerne, bis hin zum Shooten. Wir hatten alle genug Zeit zum Abschluss, den Tag Revue passieren zu lassen und dir alle möglichen Fragen stellen konnten – es war einfach fabelhaft. Ich hatte nie das Gefühl, dass das alles „Zack-Schnell – nächster Bitte“ gehen sollte, sondern du warst immer an unserer Seite und ich habe es total genossen. Ich denke, dass das bei den anderen Fotografen genauso fantastisch rüber bekommen ist Lieber Boris, du bist wirklich ein ganz besonderer Mensch! Ich wurde so herzlich von die in Empfang genommen, dass ich mich gleich Wohlfühlen konnte, von Anfang bis Ende. 1000000 Dank, dass ich dich, und natürlich auch die anderen super lieben Fotografen kennenlernen durfte. Ich kann wirklich nur jeden empfehlen, einen Workshop von dir zu buchen, denn nicht „nur“ Theorie und Praxis, sondern auch der Zwischenmenschliche Umgang hat für mich einen Großteil ausgemacht, der mich so wahnsinnig beeindruckt hat! Vielen, vielen Dank. Christel Stock

Am letzten Sonntag hatte ich einen wirklich wunderbaren Tag . Die Anreise verlief angenehm problemlos und ich kam auch noch pünktlich an – trotz der vielen Orte, an denen sich die Regierung bemüht, das PKW-Fahren sicherer zu machen. Dem verspielten Wetter, das eher das Gegenteil versuchte und den eigenen Gedanken, die nicht wussten, ob es jetzt gut ist, so weit zu einem Portrait-Workshop zu fahren oder nicht. Nach einem herzliche Empfang und einem kleinen Frühstück mit einem in Fragelaune nebenher essenden Boris durften wir loslegen und Milena in ihrem wie unserem manuellen Modus Anweisungen flüsternd dirigieren, bis Boris uns Händchen haltend da hatte, wo er uns haben wollte : Nämlich fotografierend und nicht knipsend ein Bild erzeugen . Wissend, wie wir dahin gekommen sind und es auch wiederholen können. muss ich noch mal ‚Danke‘ sagen? Ich denke, Nein! Du hast uns abgeholt und auf eine kleine Reise mitgenommen und uns auch danach nicht einfach iwo ausgesetzt .Ich hab dann – als alles noch frisch war – die Diktierfunktion meines Handys benutzt, um die Settings und Anweisungen festzuhalten. Achja, und danke Boris, dass ich Dein Objektiv benutzen und testen durfte. Stefan Hübner

Kaum zwei Wochen rum und ich melde mich auch schon. Der Alltag hatte mich schneller eingeholt, als erwartet. Ich habe selten einen WS Leiter erlebt, der mit so viel Engagement und Empathie den Tag gestaltet hat. Du hast so eine unglaubliche Ruhe in Dir und die überträgt sich ohne Umweg auf Dein Modell und die Teilnehmer. Dafür ein herzliches Dankeschön. Ein ganz besonderes herzliches Dankeschön gebührt der bezaubernden Milena, die sich sehr engagiert und ausdrucksstark für uns in Szene gesetzt hat. Ich denke, wir alle haben großartige Bildergebnisse mit nach Hause nehmen können, einfach grandios! Ich hoffe, wir sehen uns im nächsten Jahr wieder! Beste Grüße Jürgen Marquardt

Ich sage auch hier nochmal vielen Dank! Es war so inspirierend, aufschlussreich und kurzweilig. Ich hätte noch 10 Stunden weiter machen können. Auf jeden Fall war das nicht der letzte Workshop bei Dir! Andreas Wohlers

Auch von meiner Seite aus nochmals ein herzliches Dankeschön an euch beide für den super Workshop. Vielen Dank für deine einfühlsamen Art, ich weiß jetzt genau, warum sich nicht nur die Models auf Anhieb „pudelwohl“ bei dir fühlen. Ein besonderes Dankeschön auch an Milena für deinen geduldigen und unermüdlichen Einsatz. Letzten Endes ist es dir zu verdanken, dass wir mit zahlreichen tollen Aufnahmen nach Hause fahren durften. Johannes Forster

Ich möchte mich beim Boris für diesen wunderbaren Workshop bedanken. Er hat es mit seiner lockeren Art geschafft, alles so verständlich rüber zu bringen, das man einfach Lust aufs fotografieren bekommen hat. Menschen zu fotografieren ist für mich ja Neuland, da muss ich noch reichlich üben. Vor allem was die Kommunikation mit dem Modell betrifft, damit ich meine Scheu ablegen kann. Dafür haben wir ja auch super Tipps und Hilfestellungen vom Boris bekommen. Man hat ja leider nicht immer so ein bezauberndes Modell wie Milena vor der Kamera, die einem unerfahrenen und eigentlich (noch) zu ruhigen Fotografen mit ihrer sehr sympathischen und lockeren Art hilft, die anfängliche Scheu zumindest zum Teil abzulegen um sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Das Fotografieren. Ich für meinen Teil kann nur sagen, dass ich eine Menge aus dem Workshop mitgenommen habe und das sich die Fahrt aus dem Rheinland wirklich gelohnt hat. Ich schließe nicht aus, das wir uns im nächsten Jahr mal wiedersehen werden. Thomas Nollen

Lieber Boris, liebe Milena vielen Dank für diesen wunderschönen und lehrreichen Tag bei dir in Ritterhude. Ich habe sehr viel für mich mit nach Hause genommen. Jetzt muss ich die Eindrücke nur noch auf mich wirken lassen und meine Bilder sichten. Es war so viel was gerade noch auf mich niederprasselt. Vielen, vielen lieben Dank! Sabine Sievers

Hallo Boris, Es war ein sehr interessanter und lehrreicher Sonntag. Die Atmosphäre war entspannt und du hast uns Grundkenntnisse und die kleinen Geheimnisse deiner Fotografie klasse vermittelt. Meine Erwartungen wurden jedenfalls übertroffen. Vielen Dank auch an Milena, die eine tolle Ausstrahlung hat und geduldig mit uns war. Jupp Wieczorek

Hallo Boris Nun ist es eine knappe Woche her, als ich bei dir den Workshop hatte. Eines gleich vorweg und kurz und knapp: Er war einfach super!! Angefangen beim Empfang, über das Frühstück bis hin zum eigentlichen Workshop. Ich habe mich von Anfang an sehr wohlgefühlt und „das ist Boris sehr wichtig“. Die Chemie muss stimmen und das sieht man dann den Fotos auch an. Ich habe an dem Tag wieder einiges für künftige Shootings dazugelernt!! Für mich steht fest, dass es nicht der letzte Workshop bei Boris gewesen ist. Vielleicht beim nächsten dann Outdoor on Location. Vielen Dank Swen Bormann

Der Workshop bei Boris war ein ganzer Tag in ausgelassener Atmosphäre mit reichlich Input in Sachen Lichtführung und Umgang mit dem Model … man nimmt richtig was mit. Boris vermittelte dabei ausführlich und verständlich, ging zu jeder Zeit auf Fragen ein und man merkte, dass es für ihn nicht nur ein Job war sondern ihm der Workshop Spaß machte. Christoph Piekarz


WORKSHOP-TEILNAHMEBEDINGUNGEN

1   Geltungsbereich

1.1   Nachfolgende Bestimmungen regeln verbindlich jede Form der persönlichen Teilnahme an Workshops und Events von Boris Bethge und sind als solches unmittelbarer Bestandteil der jeweiligen vertraglichen Beziehung zwischen Boris Bethge (nachfolgend „BB“ genannt) und den einzelnen Teilnehmern.

1.2.   Teilnehmer in diesem Sinne sind alle Fotografen, Models, Visagisten, Stylisten sowie jede andere Person, die sich im Einvernehmen mit BB am Set aufhält.

2   Teilnahme

2.1   Die Teilnahme ist grundsätzlich nur Personen gestattet, die am Tag der Veranstaltung das achtzehnte Lebensjahr vollendet haben.

2.2   Teilnahme sowie An- und Abreise erfolgen auf eigene Rechnung. Notwendige Auslagen werden nicht erstattet.

2.3   Jeder Teilnehmer hat sich pünktlich zu Beginn der Veranstaltung am Veranstaltungsort einzufinden.

3   Anmeldung / Stornierung

3.1   Eine verbindliche Anmeldung zum Workshop hat ausschließlich schriftlich per Mail an kontakt@borisbethge.de zu erfolgen. Die Zahlung des Teilnahmepreises ist sofort fällig.

3.2   Bei Stornierung werden bereits geleistete Rechnungsbeiträge wie folgt erstattet. Aufgrund des bereits im Vorfeld entstandenen Organisationsaufwandes beträgt die Stornierungsgebühr in jedem Fall 15 % des Gesamtpreises. Bei Stornierungen ab drei Wochen vorher beträgt die Stornierungsgebühr 50 %. Bei Stornierung innerhalb von 10 Tagen vor dem Workshop bzw. nicht erscheinen (no show) entfällt jeglicher Erstattungsanspruch. Stornierungen müssen per Email an kontakt@borisbethge.de erfolgen.

4   Nutzungsrechte

4.1  Die Fotografen erhalten das Recht, die von ihnen angefertigten Fotos für Eigenwerbungszwecke (Sedcard, soziale Netzwerke, Homepage) zu nutzen. Diese dürfen aber nicht veräußert werden.

4.2 Die Modells erhalten jeweils das unwiderrufliche Recht, die Ihnen vom Fotograf auf freiwilliger Basis zur Verfügung gestellten Bilder, zeitlich unbegrenzt nicht kommerziell für Eigenwerbungszwecke (Sedcard, soziale Netzwerke, Homepage, Modellmappe) zu nutzen.

4.3   Bei Veröffentlichungen im Internet, oder anderen Druckmedien, muss erkennbar sein, dass das Foto auf einem Workshop von Boris Bethge entstanden ist, z. B. Verweis auf http://www.borisbethge.de

4.4   Soweit auf Fotos andere Teilnehmer als das beteiligte Modell zu sehen sind, ist darauf zu achten, dass Bildnisse grundsätzlich nicht ohne Einwilligung sämtlicher darin abgebildeter Personen veröffentlicht oder verbreitet werden dürfen.

5   Making-Of-Fotos

5.1   BB lässt von dem Workshop als solchem nach freiem Ermessen Video- und Fotomaterial anfertigen, auf dem auch die Teilnehmer zu sehen sein werden. Die Teilnehmer erklären sich damit einverstanden.

5.2   Jeder Teilnehmer gestattet BB, das geschaffene Bild- und Filmmaterial zu Dokumentations- und Eigenwerbungszwecken im Internet oder in anderen Medien zu nutzen. Die Einwilligung ist unwiderruflich und gilt grundsätzlich unbefristet.

6   Haftung

6.1   BB übernimmt keine Haftung für Schäden, die Teilnehmer bei der An- oder Abreise erleiden, ebenso wenig für während des Events abhanden gekommene Gegenstände.

6.2   Für Sachschäden haftet BB nur, soweit diese durch vorsätzliche oder grob fahrlässige Pflichtverletzungen von BB oder dessen Erfüllungsgehilfen entstehen.

6.3   BB haftet grundsätzlich nicht für Personen- oder Sachschäden gleich welcher Art, die dem Teilnehmer aufgrund vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Fehlverhaltens anderer Teilnehmer entstehen. Im Übrigen haftet BB für durch einzelne Teilnehmer verursachte Schäden nur, soweit BB oder dessen Erfüllungsgehilfen ein selbständiges Mitverschulden zur Last fällt.

6.4   BB übernimmt keine Gewähr für die Zuverlässigkeit der einzelnen Teilnehmer und haftet insbesondere nicht für die fachliche oder charakterliche Eignung derselben.

6.5   BB haftet nicht für die unbefugte Veröffentlichung, Verbreitung oder anderweitige Urheberrechtsverletzungen, die durch einzelne Teilnehmer bzw. mittels von diesen im Rahmen von Fotoshootings oder anderweit geschossenen Fotos zum Nachteil anderer Teilnehmer begangen werden.

6.6   BB behält sich vor, auch andere Modells wie angekündigt einzusetzen.

7   Ausfall der Veranstaltung

Bei Nichterreichen der angegebenen Mindestteilnehmerzahl, Krankheit bzw. Verhinderung der Veranstalter aus wichtigem Grund oder sonstigen für die Durchführung des Workshops wesentlichen Änderungen, die der Veranstalter nicht zu verantworten, oder auf die er keinen Einfluss hat (z.B. Wetter, Streik und höhere Gewalt), behält sich BB vor, einen Workshop kurzfristig abzusagen. Die bereits entrichtete Workshopgebühr wird dann umgehend erstattet. Es besteht kein Anspruch des Teilnehmers auf weitergehende Erstattung.

8   Schlussbestimmungen

8.1   Sind einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam, so wird hierdurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

8.2   Gerichtsstand für sämtliche sich aus dem jeweiligen Event-Vertragsverhältnis ergebende Streitigkeiten ist Osterholz-Scharmbeck.

 

 

error: Content is protected !!